>Willkommen     =Was wir tun      >Wer wir sind     >Wie wir aussehen     >Fewo ERIKA     >Kontakt

>Regionalmarketing    >Kunst & Kultur


inpractice.de lädt Sie zu Entdeckungstouren ein, die viele Überraschungen bieten.

Zahlreiche Themenführungen zu klassischer oder zeitgenössischer Kunst,

in herrlicher Naturkulisse und zu imposanten Sehenswürdigkeiten beginnen mit inpractice.de



Wenn Sie sich für eine unserer Stadt- und/oder Museumsführungen, Lesungen, Vorträge oder Tagesbetreuungen, entscheiden, werden Sie sehen, Kassel - die Hauptstadt der Deutschen Märchenstraße mit UNESCO Weltdokumentenerbe Grimm´s Märchen und Heimat der documenta - mit ihren vielen Museen - eine der größten Museumslandschaften Deutschlands - und mit seinen beeindruckenden Parklandschaften - wie der UNESCO Weltkulturerbe - Bergpark Wilhelmshöhe mit der größten barocken Kaskadenanlage der Welt -  ist immer und zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert!  Wir bieten Ihnen auch in Corona-Zeiten mit Abstand die besten Führungen.
Damit Sie sich unter diesen Umständen wohl fühlen:

Wir freuen uns auch, Ihnen etwas angemessenes, den neuesten Hygieneregeln entsprechendes, vorzuschlagen!  Jetzt anfragen/buchen (bitte unter Angabe von Zeitraum und Teilnehmerzahl)  Greet in Kassel Greeter

Als selbständige, zertifizierte Gästeführer nach europäischem Standard  DIN EN 15565 , Mitglieder im documenta forum e.V., stellvertretender Vorsitzender und Quartierbetreuer bzw. Mitglied und Quartierbetreuer im VEREIN ROSENINSEL PARK WILHELMSHÖHE e.V. KASSEL, Gründungs- bzw. Vorstandsmitglied im VEREIN DER GÄSTE- UND MUSEUMSFÜHRER IN KASSEL UND REGION e.V. und Mitglied im  VERBAND DEUTSCHER KUNSTHISTORIKER e.V.liegt uns Qualität am Herzen und bieten Ihnen Dr. Sylvia Schmelzer und Dr. Wolfgang Schmelzer hier und auf der neuen Verbands-Plattform die-gästeführer.de Turnusführungen und Gruppen-Führungen in deutscher und englischer Sprache, ggfls. auch mit Sprachverstärker:Greet in Kassel Greetert in Kassel Greeter

Arnold Bode - Geschichte der documenta und Außenkunstwerke; Kunst im öffentlichen Raum; Stadt am Fluss; Karlsaue; Führung zu den Wasserspielen (Buchung über mhk oder Kassel Marketing, Preis auf Anfrage) und beleuchteten Wasserspielen; Auf Gruseltour im Bergpark; Wassergötter mit einem Aufstieg zum Herkules (Buchung über mhk, Preis auf Anfrage); Wilhelmshöher Spaziergänge; Blick hinter verschlossene Türen im Bergpark Wilhelmshöhe (Buchung über mhk, Preis auf Anfrage); Kaiserliche Residenz Wilhelmshöhe; Führungen zu den Landgrafen und Landgräfinen; Die 50er Jahre in Kassel; Kasseler Architektur vom Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert; Kunst und Architektur im Wandel der Zeit; Künstlernekropole im Habichtswald; Militärhistorische Führung: Festung Kassel; Lichterglanz und Märchenweihnachtsmarkt; Auf den Spuren der Brüder Grimm; Kasseler Entdecker und Erfinder; Durch Kassel mit dem Hauptmann der Nachtwache (Nachtwächterführung); Kasseler Kirchen; Stadtteilführungen: Kirchditmold, Harleshausen, Niederzwehren-Märchenviertel, Vorderer Westen, Moulang; Sigmund Aschrott - Investor und Mäzen; Henschelführungen; Universitäts-Standort Holländischer Platz; Gartenstadtbewegung in Kassel, NEU: Gruseltour-Halloweenführung, jetzt anfragen/buchen (Zeitraum und Teilnehmerzahl ?)

Greet in Kassel Greeter

Die Reformation in Kassel im Pionierland der Reformation - Hessen

In Kassel, der Stadt unter dem Herkules, über fast 600 Jahre Hauptstadt von Hessen, wurden viele Reformen zuerst durchgeführt. Neun Jahre nach dem Thesenanschlag Luthers führte die hessische Synode in Homberg/Efze die Reformation ein und Hessen wurde prägend für die Reformation.
Diese Führung zeigt neben dem Besuch der Orte an denen Landgraf Philipp der Großmütige und seine Nachfolger ihre Spuren hinterlassen haben, auch einen Einblick in die Rolle von Philipp Melanchthon und Martin Bucer für die erste, aber auch der von Philipps Enkel, Landgraf Moritz dem Gelehrten für die zweite Reformation von 1605 in Hessen, sowie die nachhaltige Wirkung der Reformation von der Feudalzeit bis zum heutigen Tag:
jetzt anfragen/buchen (Zeitraum und Teilnehmerzahl ?)

      (zum Seitenanfang)
mit Dr. Wolfgang Schmelzer als

  • Schloßgärtner Schwarzkopf vom Weissenstein (17./18. Jhd)
  • Kaskadewärter am Karlsberg (17./18. Jhd)
  • Hofgärtner Wilhelm Hentze (19. Jhd)
  • Ludwig-Emil Grimm (Malerbruder der Brüder Grimm, 19. Jhd) s.o.
  • Stadtbaurat Dr. Wolfgang B. (verantwortlich für die Bundesgartenschau 1955)
mit Dr. Sylvia Schmelzer als
  • Lotte Grimm (einzige Schwester der Brüder Grimm, 19. Jhd) s.o.
  • Hofdame der Landgrafin von Hessen-Cassel Wilhelmine Karoline von Dänemark (Ende 18. Jhd)
Museumsführungen sind auch als Kostümführungen buchbar (wirkungsvoll bei Alte Meister, Weissensteinflügel Schloss Wilhelmshöhe, Schloss Wilhelmsthal, Naturkundemuseum Ottoneum, im Hessischen Landesmuseum oder im Astronomisch-Physikalischen Kabinet im Orangerieschloss) jetzt anfragen/buchen (Zeitraum und Teilnehmerzahl ?)  Greet in Kassel Greetet in Kassel Greeter in Kassel
Greet in Kassel Greeter Greet in Kassel Greeter

Museums- und Schlossführungen sind auch als Kostümführungen buchbar (wirkungsvoll bei allen Schlössern, Gemäldegalerie Alte Meister, Naturkundemuseum Ottoneum, im Hessischen Landesmuseum oder im Astronomisch-Physikalischen Kabinet im Orangerieschloss) jetzt anfragen/buchen (Zeitraum und Teilnehmerzahl ?) Gree
in Kassel Greetet in Kassel Greeter in Kassel

Die oben aufgelisteten Führungen dauern zwischen 1 und 2 Stunden.

 (zum Seitenanfang)


 (zum Seitenanfang)

Unsere erkundeten Streckenwanderungen durch die sanfte Mittelgebirgslandschaft in der Mitte Deutschlands haben auf dem umfassenden Netz an zertifizierten Wanderwegen schon unzählige Gäste verzaubert. Eine stattliche Zahl an eindrucksvollen Burgen und Schlössern, aber auch Kirchen und Klosteranlagen, gibt es dabei mit uns zu entdecken. Abwechslung bieten romantische Flussläufe und Seen, Wiesen und Weiden, und die schier unvorstellbar großen Waldflächen in der Mitte Deutschlands erscheinen einem Märchen entsprungen. Kurze Besichtigungen, Stadtführungen und Fotostopps an Aussichtspunkten, sowie Zeit für Mittags-/ Kaffeepause werden individuell eingebaut. Einkehren ist in Gasthöfe oder auch größeren Schutzhütten mit Catering möglich, auch hier können wir Vorschläge unterbreiten, aber eine Reservierung ist in jedem Fall nötig jetzt anfragen/buchen (Zeitraum und Teilnehmerzahl ?) Greet in Kassel Greeter

Die oben aufgelisteten Bus- oder Wandertouren dauern 6 - 8 Stunde.
  Greet in Kassel Greetet in Kassel Greeter

 (zum Seitenanfang)

Sie suchen eine Rednerin oder einen Redner für Ihre Veranstaltung? Hier finden sie einige Beispiele für Vorträge aus unserem Repertoir, Sie können uns gerne  jetzt anfragen/buchen (Zeitraum?).
 Vortrag in Kassel, Vorträge halten, Reden, Aktueller Vortrag, Lichtbildvortrag, Lichtbildvorträge

 (zum Seitenanfang)

Sie suchen eine Märchenvorleserin, einen Märchenleser, mit oder ohne Kostüm für Ihre Veranstaltung? Sie können uns gerne  jetzt anfragen/buchen (Zeitraum?). Vortrag in Kassel, Vorträge halten, Reden, Aktueller Vortrag, Lichtbildvortrag, Lichtbildvorträge
 (zum Seitenanfang)


Honorarliste (siehe auch AGB´s) Greet in Kassel Greeter

Stadtrundfahrt bis 2 h (mit dem Bus der Gruppe): 100,- Euro

Museumsführung ( max. 15 Pers.) (wg. Corona max. 12 Personen), Preis pro Stunde, zzgl. Museumseintritt: 65,- Euro, im Kostüm zzgl. einmalig 35,- Euro

Fußführungen bis 2 h (Gruppenpreis, bis max. 25 Pers. jede weitere Person: 4 Euro) (wg. Corona max. 15 Personen): 100,- Euro

Kostümführungen bis 2 h (Gruppenpreis, max. 25 Pers. jede weitere Person: 5 Euro) (wg. Corona max. 15 Personen)135,- Euro

           
    Rückfahrtspauschale in Kassel: Sollten Anfangs- und Endpunkt einer Stadtrundfahrt oder Fußführung nicht identisch sein, so berechnen wir zusätzlich diese Rückfahrtspauschale: 20,- Euro

          Tagesbetreuung (mit dem Bus der Gruppe): bis 8 Stunden 265,- Euro, bis 6 Stunden  215,- Euro

        Wanderführung (2 Gästeführer): bis
8 Stunden 485,- Euro, bis 6 Stunden  365,- Euro

                Fremdsprachenzuschlag pro Stunde (1 h) englisch : je 10,- Euro/h

        Zuschlag bei zweisprachiger Führungen pro Stunde (1 h) deutsch + englisch  + je 15,- Euro/h  

Märchen-Lesung: pro Stunde 65,- Euro, im Kostüm zzgl. einmalig 35,- Euro

Vortragshonorar (Lichtbildvortrag): bis 1 Stunde 200,- Euro, zzgl. Fahrt- und Übernachtungskosten  (BfK Honorarempfehlungen Stand: 08.03.2015

Alle Preise incl. MwSt.

jetzt anfragen/buchen (Zeitraum und Teilnehmerzahl ?)

(zum Seitenanfang)



Wir laden Sie ab sofort auf die-gästeführer.de ein uns zu unseren öffentlichen Turnusführungen für mhk, Kassel Marketing, GRIMMWELT sowie bei den NVV Wanderungen zu begleiten (Preise siehe Veranstalter, ggfls. mit Voranmeldung!) oder uns am NVV  Infostand zu treffen.Greet in
(zum Seitenanfang)

Kontaktieren Sie inpractice.de



Zu unseren zufriedenen Kunden zählen u.a.: Greet in Kassel Greeter



(zum Seitenanfang)

Deshalb können wir Ihnen inpractice.de empfehlen.  Greet in Kassel Greeter

ZurueckInDie80er         

info@inpractice.de           www.inpractice.de


(zum Seitenanfang)



Keine Gewähr für Richtigkeit der verknüpften Adressen sowie für die Inhalte der anwählbaren Seiten!
Für Fehler- und Änderungshinweise sind wir dankbar.

Letzte Änderung: 4.3.21

        

>AGB                    >Impressum                    >Datenschutzerklärung

>Willkommen      =Was wir tun      >Wer wir sind      >Wie wir aussehen      >Fewo ERIKA      >Kontakt

in practice
Greet in Kassel Greeter Greet in Kassel Greeter Greet in Kassel Greeter Greet in Kassel Greeter Greet in Kassel Greeter